Ablauf

Corona-Regeln!

Gemäß dem Beschluss des hessischem Corona-Kabinetts vom 13. September 2021 gilt für die Innenräume der Salzheilkammer die Anwendung der 3-G-Regel – geimpft, genesen oder getestet!

Kunden ohne Impfung benötigen einen offiziellen negativen Corona-Test, dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein. In der Salzheilkammer-Marburg ist es uns nicht möglich einen Corona-Schnelltest durchzuführen. Für Kinder und Jugendliche gilt keine separate Corona-Testpflicht, die Schnelltests der Schule werden von uns akzeptiert.

In der Salzheilkammer-Marburg gelten weiterhin die allgemeinen AHA-Regeln, ebenso besteht weiterhin die Dokumentationspflicht Ihrer Kontaktdaten, für die Kontaktnachverfolgung. Um den Datenschutz Ihrer Kontaktdaten während der Dokumentation zu gewährleisten, bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten auf einem Zettel zu notieren und uns vorzulegen.

Hinweis zum Umgang mit der FFP2-Maske oder der medizinischen Maske:

  • die Mund- und Nasenbedeckung darf erst abgenommen werden, wenn Sie auf Ihrer Wellnessliege platzgenommen haben.
  • Bevor Sie Ihren Platz wieder verlassen, ist die Mund- und Nasenbedeckung wieder aufzusetzen.
  • Bitte achten Sie stets darauf, dass sowohl Mund als auch die Nase bedeckt sind!

Beachten Sie stets die bekannten, allgemeinen Covid-19- Maßnahmen:

  • Das Einhalten von mindestens 1,5 m Abstand,
  • sowie das Waschen und Desinfizieren der Hände usw..

Bitte beachten Sie, dass die Sitzungen pünktlich zur vollen Stunde beginnen. Damit wir einen stressfreien Ablauf gewähren können, bitten wir Sie, sich 10 Minuten vor Beginn Ihrer Sitzung einzufinden. Ein Einlass nach der vollen Stunde ist unmöglich. In diesem Fall bitten wir Sie um Ihr Verständnis. Sollte in der nachfolgenden Sitzung ein Platz für Sie frei sein, können Sie diesen erhalten. Die Wartezeit können Sie dann gerne mit einer Tasse Tee überbrücken. Ist kein freier Platz in der Salzheilkammer vorhanden, vereinbaren wir einfach einen neuen Termin. Jede Sitzung dauert 45 Minuten. Um in eine tiefe Entspannung gelangen zu können, tragen Sie bitte bequeme Kleidung. Wenn Sie eine Brille tragen, dann bringen Sie bitte ein Brillenetui mit, damit Ihre Brille sicher aufbewahrt ist. So wird verhindert, dass sich der Solenebel auf die Brillengläser legt. Zudem wird es Ihnen, ohne die Brille zu tragen leichter ermöglicht in eine tiefe Entspannung einzutauchen.

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Liegestühlen bitten wir Sie, telefonisch mit uns einen Termin zu vereinbaren.

Sie können die Salzheilkammer mit Ihrer Alltagskleidung betreten. Ihre Schuhe dürfen Sie anlassen und es werden keine Überschuhe benötigt. Damit Sie sich auf den bequemen Entspannungsliegen schön einkuscheln können, liegen Decken und Nackenrollen für Sie bereit.

Wir bitten Sie vor Ihrem Besuch in der Salzheilkammer auf intensiv duftende Parfums und Deos sowie den Konsum von Nikotin zu verzichten, dies kommt allen Allergikern und unserem besonderen Mikroklima sehr zugute.

Damit die Salzheilkammer eine Oase der Entspannung sein kann, bitten wir Sie, sich ruhig zu verhalten. Bitte benutzen Sie während der Sitzungen kein Handy. Damit es nicht zufällig in der laufenden Sitzung klingelt, stellen sie es bitte stumm oder schalten es aus.

Wir bitten Sie, die Räumlichkeiten der Salzheilkammer so zu verlassen, wie Sie sie vorgefunden haben.

Für Kinder und Säuglinge ist der Aufenthalt in der Salzheilkammer genauso empfehlenswert wie für Schwangere, Erwachsene und Senioren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Menü schließen
×